Schützen Sie Milchprodukte mit Promolux-LEDs vor Oxidation durch LED-Beleuchtung

Lichtoxidation

LED-Beleuchtung ist eine beliebte energieeffiziente Beleuchtungsoption für gewerbliche Kühlvitrinen, insbesondere für Eis und andere Milchprodukte aufgrund seines helleren, länger anhaltenden Lichts als herkömmliche Beleuchtungsoptionen wie Glühlampen, Halogen- und Leuchtstofflampen. Obwohl LEDs eine Reihe wünschenswerter Eigenschaften bieten, können sie in Milchprodukten möglicherweise immer noch Photo- und Lipidoxidation verursachen. Um dieses Problem anzugehen und die Auswirkungen der LED-Beleuchtung auf die Lebensmittelqualität zu reduzieren, wurde eine LED-Beleuchtungstechnologie mit ausgewogenem Spektrum entwickelt, die als Safe Spectrum-Technologie von Promolux bekannt ist.

Auswirkungen von LED-Beleuchtung auf Milchprodukte
Studien haben ergeben, dass die von LED-Beleuchtung emittierte Strahlung, die Teile des sichtbaren Spektrums umfasst, eine Photo- und Lipidoxidation in Milchprodukten verursachen kann. Die Lipidoxidation ist ein beschleunigter Abbau von Fetten, da diese Verbindungen höheren Strahlungswerten ausgesetzt werden, was zu Geschmacksabweichungen und Muffigkeit in Lebensmittelprodukten führen kann. Die Studie „Photooxidative Stabilität von Eiscreme in Abhängigkeit von Lichteinwirkung und Fettgehalt“ von Özer, BH, Yücel, U. und Köseoğlu, O. (2009) ergab, dass LED-Lichteinwirkung zu einer erhöhten Lipidoxidation und einer verminderten Sensorik führte Qualität des Eises und dass ein höherer Fettgehalt zu einer schnelleren Oxidation führte. Zusätzlich wird Photooxidation durch die erhöhte Lichtenergie verursacht und führt zu einer verminderten Qualität, Geruch und Aussehen von Lebensmittelprodukten. Die Auswirkungen der Photo- und Lipidoxidation können durch die Verwendung von LED-Leuchten mit ausgewogenen Spektren, wie sie von Promolux angeboten werden, minimiert werden, die die Menge der emittierten schädlichen Strahlung gezielt begrenzen.

Vorteile von Promolux-LEDs
Promolux LED-Leuchten wurden entwickelt, um die Auswirkungen von Licht- und Lipidoxidation in frischen Lebensmitteln wie Milchprodukten in Kühlregalen zu reduzieren. Diese LED-Leuchten emittieren Wellenlängen, die weniger schädlich für Lebensmittelprodukte sind, und erzeugen außerdem eine gleichmäßigere und konsistentere Beleuchtung in kommerziellen Kühlvitrinen für Eiscreme, Joghurt, Käse, Milch und andere Milchprodukte. Darüber hinaus reduzieren die spezialisierten Spektren der Promolux-LED-Leuchten die Photo- und Lipidoxidation und verlängern die Haltbarkeit des Lebensmittelprodukts, während sie gleichzeitig die Sichtbarkeit erhöhen und Produktschwund und -verluste aufgrund geringerer Verkäufe reduzieren.

Fazit
LED-Beleuchtung ist die energieeffizienteste Option für gewerbliche Kühlvitrinen, es ist jedoch wichtig zu wissen, dass LED-Beleuchtung ein gewisses Potenzial haben kann, Photo- und Lipidoxidation in Milchprodukten zu verursachen. Um Lebensmittel vor Oxidation zu schützen, werden LED-Leuchten mit ausgewogenen Spektren, wie sie von angeboten werden, angeboten Promolux, sollte verwendet werden, um die Auswirkungen der LED-Beleuchtung auf Lebensmittelprodukte zu verringern.

2023-06-09T21:48:42+00:00

Teile diesen Artikel, Wähle Deine Plattform!