Ruf uns heute an! 1.800.519.1222|info@promolux.com
Schokolade & Süßigkeiten2023-07-21T17:10:54+00:00

Kommerzielle Süßigkeiten und Schokolade

in den Vitrinen von Süßwarenläden

Die Displaybeleuchtung in kommerziellen Pralinen- und Schokoladenvitrinen kann die Bonbons und Pralinen beschädigen, wenn die Lampen oder LED-Beleuchtung hohe UV-Strahlung und gelbe Wellenlängen emittieren.

Bei Pralinen kommt es bei Lagerung in einer Hülle mit zu viel Hitze und Feuchtigkeit zur Bildung eines weißen Films, der als „Schokoladenblüte“ bezeichnet wird. Bei Süßigkeiten werden die Gelees und Gummis oft hart, während harte Süßigkeiten einfach dazu neigen, zu verblassen und abgestanden zu werden.

Schokoladen-LED-Beleuchtung

Spezielle Beleuchtungslösungen für Schokoladen- und Süßigkeitendisplays

Schokoladen- und Süßigkeiten-Displays

Eine mangelhafte Vitrinenbeleuchtung kann Schokolade und Süßigkeiten beschädigen, wenn die Lampen hohe Strahlungsintensitäten und gelbe Wellenlängen emittieren. Wenn Schokolade in Vitrinen mit zu viel Hitze und Feuchtigkeit gelagert wird, bildet sich ein weißer Film, der als „Schokoladenblüte“ bezeichnet wird. Wenn sich auf Schokolade Fettblüten bilden, wird sie nicht nur optisch unansehnlich, sondern beeinflusst auch den Geschmack und die Texturqualitäten, die wichtige Determinanten der Verbraucherpräferenz sind. Temperaturänderungen können auch dazu führen, dass sich auf der Oberfläche der Schokolade Feuchtigkeit bildet, die beim Verdunsten dieser Feuchtigkeit einen weißen Überzug aus Zuckerkristallen hinterlassen kann.

Bei Bonbons werden weiche Bonbons wie Gelees und Gummis oft hart, während harte Bonbons verblassen und abgestanden werden. Herkömmliche LEDs und Leuchtstofflampen verzerren die wahren Farben von Süßigkeiten-Displays, da sie verzerrt sind, um Gelb und Grün hervorzuheben, und weiße oder rote Farben nicht genau anzeigen. Wenn Bonbons jedoch mit Promolux-Displaybeleuchtung beleuchtet werden, zeigen sie ihre natürlichen leuchtenden Farben und leckeren Aromen für ein köstliches Erlebnis, das jeder liebt!

Die ultraviolette und sichtbare Strahlung der Sonne und der Deckenbeleuchtung von Geschäften löst photochemische Reaktionen aus, die dazu führen, dass die leuchtenden Farben von Lebensmittelfarbstoffen verblassen. In Kombination mit dem Effekt, den die meisten handelsüblichen LEDs und Leuchtstoffröhren zur Betonung von Gelb und Grün haben, kann die Vitrinenbeleuchtung tatsächlich eine weniger als ideale Anzeige schaffen. Auf der anderen Seite zeigen Promolux-Lampen mit ausgewogenem Spektrum die wahren lebendigen Farben von Schokoladen- und Süßigkeitendisplays, während sie weniger schädliche Strahlung abgeben, die zum Verblassen der Farben führt.

Promolux-Lampen haben durch ihre Phosphore und Beschichtungen ein höheres Maß an Filterung und Schutz, was sie perfekt für den Einsatz in Schokoladen- und Süßigkeitendisplays macht, bei denen Wärme- und Lichtsteuerung entscheidend sind.

Beleuchtung der Schokoladenvitrine Süßigkeitenvitrine Vitrine im Schokoladen-Boutique-Shop
Pralinen unter spezieller LED-Beleuchtung Schokoladenvitrine unter Spezialitätenbeleuchtung Bunte kandierte Früchte auf dem Display

Farbverzerrungen von Bonbons im Einzelhandel

Die normale Beleuchtung von Verkaufsvitrinen verfälscht die wahren Farben der Süßigkeitenauslagen. Leuchtstofflampen und LEDs sind verzerrt, um Gelb und Grün hervorzuheben, und zeigen weiße oder rote Farben nicht genau an. Mit Promolux-Displaybeleuchtung beleuchtete Bonbons enthüllen ihre natürlichen leuchtenden Farben und leckeren Aromen für ein köstliches Erlebnis, das jeder liebt!

Verblassen der Farbe von Bonbons in Candy Shop-Vitrinen

UV- und sichtbare Strahlung von der Sonne und von der Beleuchtung von Supermärkten löst photochemische Reaktionen aus, die dazu führen, dass die leuchtenden Farben von Lebensmittelfarbstoffen verblassen. In Kombination mit dem Effekt, den die meisten Leuchtstofflampen von Einzelhandelsgeschäften zur Betonung von Gelb und Grün haben, kann die Beleuchtung von Süßigkeitenvitrinen tatsächlich eine weniger als ideale Anzeige schaffen.

Promolux-Lampen und LEDs mit ausgewogenem Spektrum hingegen bringen die echten, lebendigen Farben von Süßigkeitendisplays zum Vorschein und emittieren gleichzeitig weniger schädliche Strahlung, die zum Verblassen der Farben führt.

Schokoladenblüte von kommerziellen Schokoladendisplays

Die Hitze von Schokoladenvitrinenlampen kann die Oberflächentemperatur von Schokolade auf über 70 Grad Fahrenheit erhöhen, wodurch sich die weiße Kakaobutter vom dunklen Kakao trennt und einen weißen Film bildet, ein Prozess, der als Schokoladenblüte bezeichnet wird.

Temperaturänderungen können auch dazu führen, dass sich auf der Oberfläche der Schokolade Feuchtigkeit bildet, die beim Verdunsten dieser Feuchtigkeit einen weißen Überzug aus Zuckerkristallen hinterlassen kann.

Promolux-Lampen verfügen durch ihre Leuchtstoffe und Beschichtungen über ein höheres Maß an Filterung und Schutz, wodurch sie sich perfekt für den Einsatz in Schokoladentheken und -displays eignen, bei denen Wärme- und Lichtkontrolle von entscheidender Bedeutung sind.