Ruf uns heute an! 1.800.519.1222|info@promolux.com
FAQs2017-12-12T17:18:50+00:00
Wie kann Promolux das Lichtdesign verbessern?2018-02-23T19:42:51+00:00

Wie Sie wissen, besteht der Zweck der kommerziellen Lichtplanung darin, eine Stimmung oder Atmosphäre zu schaffen, die Kunden zum Kauf der ausgestellten Produkte anregt. Akzentbeleuchtung und ausgestellte Vitrinen gehören zwar dazu, aber Designer müssen noch einen Schritt weiter gehen und sicherstellen, dass Waren – nicht Kästen – optimal aussehen und Produkte nicht durch billiges, unangemessenes Licht verzerrt werden. Dies erfordert zunehmend, dass Einzelhändler die Auswirkungen der Beleuchtung auf verschiedene Arten von Produkten besser verstehen.

In der Supermarktindustrie haben Wissenschaftler zum Beispiel herausgefunden, dass Lichtstrahlung mit der Chemie verschiedener Lebensmittelprodukte reagieren kann, was eine innere Erwärmung und die Bildung von Bakterien verursacht. In anderen Einzelhandelsanwendungen wie Leder- oder Bekleidungsgeschäften ist eine schlechte Beleuchtung oft für das Ausbleichen und Verfärben von Waren verantwortlich. Promolux-Lampen schützen empfindliche Blumen und Blumensträuße Tatsächlich können bei einer Vielzahl von Produkten – Blumen, Antiquitäten, Kunst, Keramik, Kosmetik – die Schäden und Folgekosten einer unsachgemäßen Beleuchtung erheblich sein.

Aus diesem Grund müssen Designer bei der Spezifikation bestimmter Lampen mehr als nur Lumen und Kelvin-Temperatur berücksichtigen. Designer sollten wissen, mit welchen Lampen jedes Produkt am besten aussieht und wie sich die Strahlungswirkung auf empfindliche Waren minimieren lässt.

Promolux kann das Lichtdesign verbessern, indem es zunächst hervorragende Farben und geringe Blendung erzeugt. Unsere Lampen haben den höchsten Farbpräferenzindex (CPI) aller Lampen auf dem Markt erhalten. Denn Promolux LEDs und Leuchtstoffröhren sind mit Leuchtstoffen beschichtet, die bisher nur für Fernsehbildröhren verwendet wurden. Solche Leuchtstoffe sind viel teurer als die, die in normalen Lampen verwendet werden (700 US-Dollar pro Pfund gegenüber 40 US-Dollar pro Pfund) und bieten die höchste Farbwiedergabe, die in jeder Merchandising-Lampe verfügbar ist. Promolux Speziallampen bringen die volle, natürliche Farbpalette der Ware zur Geltung, ohne deren Erscheinungsbild zu verfälschen oder künstlich aufzuwerten.

Die zweite Möglichkeit, wie die kommerzielle Beleuchtung von Promolux dem Lichtdesign zugute kommen kann, besteht darin, die Qualität empfindlicher Produkte so lange wie möglich zu erhalten. Promolux hat ein proprietäres Beschichtungsverfahren mit ausgewogenem Spektrum entwickelt, das eine hervorragende Farbwiedergabe mit speziellen Filtern kombiniert, die die ultraviolette, infrarote und sichtbare Strahlung drastisch reduzieren.

Promolux Leuchtstofflampen und LEDs wurden von unabhängigen Labors getestet und emittieren nachweislich 86 % weniger Strahlung als normale Lampen. Diese Technologie führt zu einer reduzierten Schrumpfung und einer verlängerten Haltbarkeit aller Produkte.

Was sind Promolux-LEDs?2017-04-13T19:31:39+00:00

Promolux LED ist die LED-Abteilung von Promolux-Beleuchtung. Eine Marke von Marktgruppen-Ventures, Promolux Lighting wurde 1982 gegründet und liefert spezialisierte Lebensmittel- und Non-Food-Merchandising-Beleuchtung an den Einzelhandel weltweit.

Im Jahr 2009 begann Promolux Lighting mit der Erforschung und Entwicklung von LEDs. Es begann mit der Suche nach einem Chiphersteller, der qualitativ hochwertige, farbkorrigierte LED-Chips herstellen konnte (und wollte). Im Jahr 2009 (und auch heute noch) war es schwieriger als gedacht. Einige Chiphersteller stellten hochwertige Chips her, aber keiner war daran interessiert, hochwertige farbkorrigierte LED-Chips herzustellen. Fast alle Chiphersteller waren nur daran interessiert, die Chips bereitzustellen, die sie bereits in großen Mengen produzierten. Und 2009/2010 war die Konsistenz und Qualität für diejenigen, die spezielle Farb-LED-Chips herstellten, noch nicht da.

Im Jahr 2010 ging Promolux eine Partnerschaft mit einem Hersteller von Spezial-LED-Chips ein – und nach mehreren Monaten des Testens von technischen Mustern, um eine ordnungsgemäße, konsistente und lebendige Farbwiedergabe zu gewährleisten, wurden die Promolux-LEDs der ersten Generation mit unserer charakteristischen Platinum-Farbformel geboren.

Mit dem gleichen legendären Farbspektrum wie Promolux-Leuchtstofflampen sind Promolux-LEDs doppelt so hell, verbrauchen halb so viel Energie und haben eine 5-Jahres-Garantie. Sie sind in einer Vielzahl von Typen und Größen erhältlich und verfügen über ein hervorragendes Wärmemanagement, das niedrigere Oberflächentemperaturen (ideal für die Präsentation frischer Lebensmittel) und eine längere Lebensdauer gewährleistet.

2012 hat Promolux die Premium White Color Serie entwickelt. Ähnlich wie die Platinum Color-Formel von Promolux erzeugen auch Premium White LEDs enorm lebendige Farben, aber achten Sie besonders darauf, auch das bestmögliche weiße Licht zu gewährleisten. Diese Kombination macht weiße Premium-LEDs ideal für die Vermarktung von Non-Food-Artikeln wie Kleidung, Kunstwerken, Make-up sowie Kosmetik und Schmuck – überall dort, wo Farbe wichtig ist.

Heute liefert Promolux weiterhin sowohl Platin- als auch Premium-Weiß-LEDs an Einzelhändler, Distributoren und Großhändler im ganzen Land und hat die LEDs der HD35-Farbserie (High Definition 3500K) sowie Promolux-Qualitätsstandardfarben (3000K, 4000K & 5000K) hinzugefügt. Alle in einer Vielzahl von Typen und Größen erhältlich (einschließlich der brandneuen Plug-n-Play T8 Retrofit LEDs).

Promolux setzt auch seine kundenspezifische LED-Entwicklung und -Herstellung fort und hat bis heute LEDs für große Einzelhändler im ganzen Land entwickelt – in der Supermarktindustrie sowie in anderen Branchen.

Was macht Promolux LEDs besser als andere LEDs?2015-04-16T17:47:46+00:00

Die Denkweise „eine LED ist eine LED ist eine LED“ ist einer der schwerwiegendsten Fehler im Einzelhandel; Die LED, die sich in der Decke befindet, sollte NIEMALS verwendet werden, um das Produkt zu vermarkten, das Sie verkaufen möchten!

Es gibt eine Reihe von Dingen, die Promolux LEDs von allen anderen LEDs unterscheiden: das lebensmittelechte Lichtspektrum, die physikalischen Eigenschaften der LEDs selbst und der Merchandising-Wert.

Lebensmittelechtes Lichtspektrum

Im Gegensatz zu Leuchtstoffröhren emittieren LEDs von Natur aus kein ultraviolettes Licht. Und die Leute denken oft fälschlicherweise, dass dies bedeutet, dass jede LED in ihren Frischevitrinen verwendet werden kann und alles gut wird. Wir erhalten jedoch immer noch Anrufe von in Not geratenen Einzelhändlern, die sagen, dass ihre frischen Lebensmittel immer noch viel schneller verfärben, verblassen und austrocknen, als es sollte. Denn nicht nur ultraviolettes Licht schädigt frische Lebensmittel, sondern auch Teile des sichtbaren Spektrums.

Promolux gilt als Pionier in der lebensmittelsicheren Beleuchtung, denn seit seiner Einführung in Nordamerika im Jahr 1982 hat Promolux mit Ingenieuren, Forschern, Universitäten, Einzelhändlern und Lichtdesignern zusammengearbeitet und dieses Wissen genutzt, um ein Lichtspektrum zu schaffen, das nicht nur frische Lebensmittel in den bestmögliches Licht, sondern eliminiert auch (und ebenso wichtig) die Teile des sichtbaren Spektrums (zwischen 500 nm-630 nm), von denen bekannt ist, dass sie frische Lebensmittel beschädigen. Das Ergebnis ist, dass Lebensmittel länger frisch bleiben und ihre leuchtend frischen Farben behalten.

Technische Eigenschaften

Die physikalischen Eigenschaften von Promolux LEDs machen sie auch zu besseren und sichereren LEDs. Die Grundlage von Promolux LEDs ist die Chiptechnologie – die Partnerschaft mit einem Chiphersteller, der hochwertige LED-Chips herstellt, hat den Unterschied gemacht.

Promolux LEDs werden mit Low-Power-Chip-Technologie und überlegenem Wärmemanagement hergestellt. Beim Zusammenbau der LEDs verwendet Promolux mehr als die doppelte Menge an hochwertigen LED-Chips (als normale LEDs). Das Ergebnis ist, dass Promolux LEDs mit geringer Leistung betrieben werden können und dennoch eine hohe Lumenleistung erzielen. In Verbindung mit einem hervorragenden Wärmemanagement bedeutet dies, dass Promolux-LEDs eine viel niedrigere Oberflächentemperatur haben und frische Lebensmittel nie austrocknen und wie normale LEDs verfärben.

Die Verwendung der doppelten Menge an Chips pro LED und einer mattierten Linse stellt sicher, dass das Licht der Promolux-LEDs gleichmäßig ohne dunkle Flecken oder Schatten gestreut wird – was für eine effektive Vermarktung von frischen Lebensmitteln entscheidend ist.

Merchandising-Wert

Beim Merchandising wird oft ein kritischer Fehler gemacht… Dieselbe LED, die in der Decke verwendet wird, wird auch verwendet, um die Lebensmittel zu präsentieren, die der Einzelhändler verkaufen möchte.

Normale LEDs sollen leuchten – um uns Licht zu geben, um mit möglichst wenig Energie so hell wie möglich zu sein. Dies wird normalerweise erreicht, indem die LEDs mit höherer Leistung betrieben werden (wodurch höhere Oberflächentemperaturen erzeugt werden) und die helleren Farben betont werden (z.

Promolux LEDs lassen die Frischhaltebox eines Einzelhändlers auffallen; sie schaffen ansprechende, lebendige visuelle Displays – und ziehen unsere Aufmerksamkeit im gesamten Geschäft auf sich. Promolux LEDs haben ein ausgewogenes Farbspektrum, bei dem keine Farbe stärker hervorgehoben wird als eine andere – ideal für die Vermarktung von frischem Fleisch, Meeresfrüchten und allen natürlich bunten verderblichen Waren.

Egal welche Farbserie – der Merchandising-Wert von Promolux LEDs ist unübertroffen!

Was ist der Unterschied zwischen den LEDs der Platinum & Premium White Color Series?2015-04-16T17:47:54+00:00

Beide Farbserien beginnen mit dem gleichen ausgewogenen Spektrum – es wird keine Betonung einer Farbe über eine andere gelegt, um Helligkeit oder einen bestimmten „Ton“ zu erreichen. Sowohl unter der Platinum- als auch der Premium White Color-Serie heben sich alle Farben hervor und sind extrem lebendig. Das bedeutet, dass beide Farbserien verwendet werden können, um Steaks, Meeresfrüchte, Produkte, Backwaren, Kunstwerke, Make-up usw. zu vermarkten.

Der Unterschied zwischen der Platinum & Premium White Color Serie liegt in der Intensität der Spikes in den tiefroten und tiefblauen Anteilen des Farbspektrums.

Platin-Farbserie

Neben einem sehr ausgewogenen Spektrum weist die Platinum-Farbserie von Promolux Spitzen in den tieferen Rot- und tieferen Blautönen auf. Dies geschieht genau deshalb, weil die Deckenbeleuchtung fast immer in den tiefen Rot- und Blautönen mangelhaft ist und die Platinum-Farbserie speziell dafür entwickelt wurde, dies auszugleichen. Das Ergebnis ist, dass Promolux Platinum Color LEDs bei Installation in unmittelbarer Nähe von Lebensmitteln (z. B. in einer Kühlvitrine) alle natürlichen Farben von Lebensmitteln hervorheben und die absolut beste visuelle Darstellung erzeugen.

Premium weiße Farbserie

Die Premium White Color Serie basiert ebenfalls auf einem ausgewogenen Spektrum und unterscheidet sich in zweierlei Hinsicht. Erstens, obwohl es immer noch Spitzen in den tiefen Rot- und Blautönen gibt, sind die Spitzen nicht so gerichtet wie bei der Platinum Color Series. Die Premium White Color Serie produziert natürlich weiterhin kräftige, lebendige Farben – das Spektrum ist nur so konzipiert, dass es sich etwas subtiler in die konkurrierende Deckenbeleuchtung einfügt.

Der zweite Unterschied besteht darin, dass die Rot/Gelb/Blau-Überschneidung der Premium White LEDs eines der knackigsten, hellsten und klarsten „Weißen“ erzeugt, die es gibt – ohne die Wiedergabe der anderen Farben im Spektrum zu beeinträchtigen. Premium White ist ideal, wenn Sie Artikel verkaufen, bei denen es viel Weiß gibt, Sie aber dennoch die farbenfrohen Produkte präsentieren müssen – wie zum Beispiel ein Make-up- oder Kosmetikdisplay, eine Fischkiste, eine Kunstgalerie und so weiter.

In welchen Fällen würde ich Promolux LEDs installieren?2015-04-16T17:48:02+00:00

Promolux LEDs sind in erster Linie Merchandising-LEDs und sollten überall dort eingesetzt werden, wo gute Farbe entscheidend ist.

Die Platinum Color Serie ist das ideale Licht für die Beleuchtung von Kühlvitrinen in Supermärkten, die Beleuchtung von Frischwaren-Merchandising usw. Die spezifischen Bereiche und Kategorien sind:

Kategorien

  • Supermarkt-Vitrinen-LEDs (gekühlt)
  • Supermarkt-Display-LEDs – Spot, Accent & Track
  • Beleuchtung in der Kunstgalerie – Spot, Akzent und Track
  • Bekleidungseinzelhandel – Spot, Accent & Track
  • Make-up- und Kosmetiktheken – Beschilderung, Akzente und Spuren

 

Spezifische Gebiete


Service-Fleischvitrinen (gekühlt)

  • Deckenstrahler in Fleischabteilungen

Service-Vitrinen für Meeresfrüchte (gekühlt)

  • Spot- und Akzentbeleuchtung über Meeresfrüchte-Auslagen und Eisbetten

Service Deli Vitrinen (gekühlt)

  • Fertiggerichte, Wurstwaren, Salate usw.

Erstellen von Tabellen und Displays

  • Spot-, Akzent- und Stromschienenbeleuchtung für ansprechendes Visual Merchandising, um farbenfrohe Warenpräsentationen hervorzuheben

Bäckereivitrinen (gekühlt)

  • Präsentieren Sie bunten Puderzucker, Streusel und andere Bäckerei-Displays
  • Akzentbeleuchtung für bunte Torten und Gebäck (gekühlt und nicht gekühlt)

Blumenarrangements

  • Deckenstrahler und Akzentbeleuchtung
  • Gekühlte Blumenvitrinen

Wein- und Bierdisplays

  • Spot- und Akzent-Merchandising für Weinregale und Displays
  • Bunte Bierauslagen und Kühlkisten

 

Promolux's Premium White Color Series kann überall dort verwendet werden, wo die Platinum-Serie verwendet werden kann, und zusätzlich für Merchandising und Präsentation:

Kunstwerke und Kunstausstellungen

  • Spot- und Akzentbeleuchtung in Galerien und Ausstellungen

Make-up-Zähler

  • Unterregalbeleuchtung für Merchandising-Displays
  • Spot-Beleuchtung über bunten Make-up- und Kosmetiktheken

Einzelhandel mit High-End-Bekleidung

  • Punkt- und Akzentbeleuchtung, bei der gute Farben für genaue Anzeigen unerlässlich sind

Autohäuser

  • Spot- und Akzentbeleuchtung über neuen Fahrzeugen, die es ermöglichen, die wahren, beabsichtigten Farben genau anzuzeigen (und zu sehen)

Schmuckvitrinen

  • In Schmucketuis, in denen Farben „knallen“ müssen
  • Spot- und Akzentbeleuchtung
Haben Sie ein Regal oder LEDs mit niedriger Wattzahl?2015-04-16T17:48:12+00:00

Die linearen LEDs von Promolux (Platinum & Premium White Color Series) sind in niedrigen Wattagen in Längen von 3 Fuß und 4 Fuß erhältlich. Andere Größen sind verfügbar, aber nicht auf Lager und erfordern eine Vorlaufzeit von 45 Tagen.

Promolux PAR-LEDs sind sowohl in hohen als auch in niedrigen Wattagen erhältlich (Platinum & Premium White Color Series).

Muss ich eine volle Packung Promolux LEDs kaufen?2015-04-16T17:48:20+00:00

Promolux-LEDs sind in kleineren Mengen (einzeln) erhältlich, aber Preisnachlässe sind nur bei voller Box- und Mengenbestellung erhältlich.

Wie finde ich einen lokalen Händler?2019-06-11T23:42:34+00:00

PROMOLUX Lampen sind über eine Vielzahl von Wiederverkäufern erhältlich, darunter Gerätehändler, Beleuchtungslieferanten, kommerzielle Gerätehersteller und andere Handelsvertreter. Da unsere verschiedenen Lieferanten überlappende Regionen bedienen und oft ausschließlich mit bestimmten Kontenarten arbeiten, PROMOLUX bevorzugt, eine direkte Beziehung zu den Kunden aufzubauen und den besten Lieferanten für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Bitte tragen Sie Ihre Kontaktdaten ein, damit unser Verkaufsteam eine PROMOLUX Vertretung in Ihrer Nähe.

Ich bin Distributor/Repräsentant für andere Produkte – Wie werde ich Promolux LED Distributor/Repräsentant?2019-06-11T23:43:03+00:00

Für weitere Informationen füllen Sie unser Antragsformular für Vertriebspartner oder gebührenfrei anrufen: 1-800-519-1222. Wir sind bereit, Ihnen zu zeigen, wie Ihr Unternehmen vom Vertrieb der PROMOLUX Linie der speziellen Lebensmittelbeleuchtung.

Warum ist der CRI oder Kelvin in Ihrer Literatur nicht enthalten?2018-02-19T20:06:51+00:00

Promolux bezeichnet seine proprietären Farbformeln mit Namen und nicht mit Zahlen (Platinum, Premium White, HD35). Da das Promolux-Farbspektrum fein abgestimmt ist, um die beste Vermarktung und den besten Schutz zu gewährleisten, ist eine CRI- oder Kelvin-Zahl kein nützliches Mittel, um die Farbe von Promolux-LEDs zu verstehen.

Im August 2014 hat die Illuminating Engineering Society (IES) eine Positionserklärung verfasst, in der sie endlich anerkennt, dass CRI eine veraltete Metrik mit Mängeln ist, „die ihre Fähigkeit einschränken, die menschliche Farbwahrnehmung vollständig darzustellen“. https://www.ies.org/policy/position-statements/color-rendering-index-ps-08-15/

Der einzige wirkliche Weg, um herauszufinden, wie gut eine bestimmte LED die natürlichen Farben von Lebensmitteln zur Geltung bringt, besteht darin, seht es euch an. Wie sieht das Produkt aus? Ist es ein lebendiges Display? Sind die Rottöne „Rot“ und die Weißen „Weiß“ und so weiter? Man kann sich einfach nicht auf Zahlen auf einem Stück Papier verlassen (zB CRI, Kelvin usw.), um diese Fragen zu beantworten – es ist unmöglich. Sie müssen selbst sehen.

Wenn Sie dennoch die CRI & Kelvins kennen möchten, rufen Sie uns gebührenfrei an: 1-800-519-1222 und wir stellen Ihnen diese gerne zur Verfügung.

Was ist, wenn ich eine LED benötige, sie aber nicht auf Ihrer Produktseite sehe?2019-06-11T23:44:20+00:00

Hier klicken oder rufen Sie uns kostenlos an: 1-800-519-1222 – wir helfen Ihnen gerne weiter und besprechen die Möglichkeiten mit Ihnen

Was ist, wenn ich eine LED in Sondergröße benötige?2015-04-16T17:49:17+00:00

Promolux führt kundenspezifische LED-Entwicklung durch und Herstellung. Rufen Sie uns gebührenfrei an: 1-800-519-1222, um zu diskutieren.

Wenn LEDs keine UV-Strahlung produzieren, warum schädigt meine aktuelle LED dann immer noch mein Essen?2017-04-13T19:31:39+00:00

Ultraviolettes Licht ist nicht der einzige Faktor, der dazu beiträgt, dass Lebensmittel durch Beleuchtung beschädigt werden – es gibt so viele andere Faktoren, die dazu beitragen.

Teile des sichtbaren Spektrums verursachen Photooxidation und Photoabbau bei verschiedenen Arten von frischen Lebensmitteln, und die Qualität und Konstruktion einer LED spielen ebenfalls eine Rolle. LEDs mit weniger Chips müssen mit einer höheren Leistung betrieben werden, um akzeptable Lumenleistungen zu erzielen. Dies führt dazu, dass die physikalische Oberflächentemperatur der LED höher ist und wenn sie sich in unmittelbarer Nähe von Lebensmitteln (wie in einer Kühlvitrine in einem Supermarkt, Lebensmittelgeschäft oder Gemischtwarenladen) befindet, kann sie verblassen und sich verfärben und die frischen Lebensmittel buchstäblich „garen“.

Wie verhindern oder verlangsamen Promolux LEDs den Verderb von Lebensmitteln?2015-04-16T17:49:36+00:00

Promolux eliminiert jene Teile des sichtbaren Spektrums, die frischen Lebensmitteln schaden. Ausgewählte Teile des sichtbaren Spektrums zwischen 500 nm und 630 nm werden eliminiert, um sicherzustellen, dass verderbliche Lebensmittel frisch und ansprechend bleiben und ihre nahrhafte Zusammensetzung so lange wie möglich erhalten.

Darüber hinaus werden Promolux-LEDs mit Low-Power-Chip-Technologie und hochwertigem Kühlkörper hergestellt. Bei der Montage von Promolux-LEDs wird mehr als die doppelte Menge an hochwertigen LED-Chips (im Vergleich zu normalen LEDs) verwendet. Das Ergebnis ist, dass Promolux LEDs mit geringer Leistung betrieben werden und dennoch eine hohe Lumenleistung erzielen. In Verbindung mit einem hervorragenden Wärmemanagement bedeutet dies, dass Promolux-LEDs eine viel niedrigere Oberflächentemperatur haben und frische Lebensmittel niemals austrocknen und wie normale LEDs verfärben.

Was bedeutet es, dass Promolux eine „Merchandising-LED“ ist?2015-04-16T17:49:47+00:00

In einer Branche, in der Massenvermarkter und Supercenter die Preise von Center-Store-Produkten senken, verwenden Supermärkte frische Lebensmittelabteilungen als Wettbewerbsinstrument; Einzelhändler verlassen sich auf ihre Displays für verderbliche Lebensmittel, um Kunden zu gewinnen und Impulsverkäufe zu fördern. Frische Lebensmittel sind für die meisten Verbraucher eine Lifestyle-Wahl und für Supermärkte eine strategische Notwendigkeit.

Die Verbraucher können aus einer beliebigen Anzahl von Supermärkten in ihrer Nachbarschaft wählen, sodass Einzelhändler Tausende für Werbung ausgeben – nur um sie dazu zu bringen, ins Geschäft zu kommen ihr Geschäft. Dann geben Supermärkte im Laden Hunderttausende aus, um Abteilungen für verderbliche Lebensmittel zu entwerfen und Vitrinen zu kaufen – alles in dem Bemühen, die Verbraucher zum Auffallen und Kaufen zu bewegen ihr frisches Essen.

Doch nach all der Sorgfalt und den Kosten, die in die verderbliche Abteilung und die Vitrinen gesteckt wurden, wurden die Lichter verwendet, um die Produkte zu vermarkten sehr Produkte, auf die sie unsere Aufmerksamkeit lenken wollen, werden oft übersehen und die billigsten, optisch unattraktivsten Leuchten verwendet!

Promolux LEDs sind ein Merchandising-Tool denn Kaufentscheidungen für frische Lebensmittel sind subjektiv! Speziell für das Merchandising von frischen Lebensmitteln entwickelte Beleuchtung, wie Promolux LEDs, sorgen dafür, dass verderbliche Displays wahrgenommen werden und lassen die lebendigen, natürlichen Farben der Lebensmittel hervortreten und schaffen ein visuelles "Wow"!

Ich kann eine LED für 30 US-Dollar von Home Depot kaufen – warum sollte ich das nicht einfach tun?2015-04-16T17:49:55+00:00

Sie können sicherlich eine LED für 30 US-Dollar kaufen, um sie in Ihre Vitrine zu stellen – aber warum sollten Sie das tun? Eine der besten Analogien, um den Vorteil der Verwendung einer richtigen Merchandising-LED zu veranschaulichen, ist ein Juweliergeschäft.

Ein Juwelier hat Hunderttausende von Dollar in die Produkte investiert, die es zu verkaufen versucht. Ziemlich oft sind Schmuckkäufe für besondere Anlässe, aber einige sind Impulskäufe. Wenn ein Juwelier sein Produkt nicht nur zu besonderen Anlässen verkaufen möchte – er muss es uns bestmöglich präsentieren.

Glauben Sie, dass der Juwelier die billigste LED kauft, die er finden kann? Auf keinen Fall – sie suchen nach der BESTEN LED, die sie finden können – eine, die das Produkt, das sie verkaufen möchten, im besten Licht zeigt. Eine, die es für uns heraushebt und uns auffällt. So verkaufen sie. Und das gilt auch für einen Frischehändler – mit einem deutlichen Unterschied…

Frisches Essen hat ein Zeitlimit – es wird schlecht! Ein Supermarkt oder Lebensmittelgeschäft muss uns also nicht nur dazu bringen, seine frischen Lebensmittel zu bemerken und zu kaufen, sondern dies in kurzer Zeit. Es geht nicht darum, die 5 Steaks zu verkaufen, die sich in der Kühlvitrine befinden – es geht darum, sie schnell zu verkaufen, damit sie diese Kiste auffüllen und 5 weitere verkaufen können. Dann mach es noch einmal und verkaufe 5 weitere – und so weiter.

Dafür sind LEDs von Promolux konzipiert – und deshalb sind sie ein fester Bestandteil jedes Merchandising-Programms – sie sorgen dafür, dass Ihre Frische-Auslagen wahrgenommen werden.

Kaufen Sie also auf jeden Fall die LED für 30 US-Dollar – verwenden Sie sie einfach an der Decke oder in Ihrem Büro. Und verwenden Sie Merchandising-LEDs von Promolux, um die Produkte zu präsentieren, die Sie verkaufen möchten!

Stellt Promolux eine Plug-n-Play-LED her?2019-06-11T23:45:47+00:00

Jawohl! Promolux hat seine T8 Plug-n-Play-LED im März 2015 auf den Markt gebracht. Sie ist in den Längen 3 Fuß, 4 Fuß, 5 Fuß und 6 Fuß in der Platinum Color-Formel erhältlich. Für das Datenblatt klicken Sie hier.. Die Formeln für Premium White & HD35 Color werden in Kürze folgen.

Stellt Promolux LEDs mit unterschiedlichen Farbformeln her?2015-04-16T17:50:14+00:00

Jawohl! Die zwei Hauptfarbformeln von Promolux sind Platinum & Premium White. HD35 ist eine neue Farbformel und ist eine hochauflösende 3500K-LED, die sich ideal für Merchandising eignet, wenn viel Umgebungslicht vorhanden ist, das auf der Kelvin-Skala (3000K) liegt. Suchen Sie nach weiteren Informationen über die HD35-Farbformeln von Promolux, die verfügbar werden. Promolux LEDs sind auch in den Grundfarbtemperaturen 3000K, 3500K, 4000K und 5000K erhältlich.
Führt Promolux kundenspezifische LED-Entwicklungen durch?

Promolux beschäftigt sich aktiv mit der Entwicklung kundenspezifischer LEDs für große Einzelhändler auf der ganzen Welt. Promolux verfügt über umfassende Kenntnisse in Design, Entwicklung und Herstellung von LED und berät Sie gerne bei Ihrem LED-Projekt. Wir können LEDs in jeder Halterung, jeder Länge, spezifischen Kelvin-Temperaturen, spezifischen Farbspektren, Lumenleistungen und Wattagen herstellen. Rufen Sie uns kostenlos an: 1-800-519-1222 und wir freuen uns über Gespräche.

Wo kann ich Promolux LEDs in Aktion sehen?2017-04-13T19:31:39+00:00

Die erste Promolux-LED-Installation in Nordamerika war im Sommer 2011 im Flagship-Supermarkt von Dierberg in Des Peres, MO. Einer unserer Regionalmanager besuchte gerade diesen Laden im vergangenen September (2014) und berichtete, dass die Promolux-LEDs der ersten Generation immer noch fantastisch aussehen und immer noch den besten Merchandising-Wert für die Dierberg-Gruppe bieten.

Heute werden Promolux LEDs in Kühlvitrinen in Supermärkten, Lebensmittelgeschäften, Metzgereien, Eisdielen, Convenience Stores sowie Non-Food-Einzelhandelsgeschäften weltweit verbaut. Von Whole Foods Markets, Bristol Farms und Cold Stone Creameries in den USA über Walmart Stores in Mexiko und Mittelamerika bis hin zu großen Supermärkten in Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Wenn Sie Promolux LEDs persönlich in einem Geschäft in Ihrer Nähe installiert sehen möchten, rufen Sie uns gebührenfrei an: 1-800-519-1222 und wir weisen Sie in die richtige Richtung.